Unsere Walli

Wallis zweiter Geburtstag

 

 

Liebe Kukis,
 
vor einem Jahr haben wir das letzte mal voneinander gehört. Heute bin ich 2. Jahre alt geworden und ich finde,
dass ist ein guter Grund, wieder von mir hören zu lassen...
 
Die letzten zwölf Monate waren überaus abwechslungs- und erlebnisreich. Besonders gern erinnere ich mich
an meinen ersten Sommerurlaub auf Rügen. Wir waren fast jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs. Ich saß
natürlich nicht in der Tasche, sondern bin bis zu acht Kilometer am Stück nebenher gelaufen. Ich sage euch,
meine Figur konnte sich nach der Woche sehen lassen, ich war total muskulös, schlank und durchtrainiert...
 
Ja, laufen gehe ich wirklich gern. Ich habe euch auch zwei Bilder von mir angefügt... Die Fotos sind topaktuell,
sie wurden heute bei dem stürmischen Wetter aufgenommen.
 
Ein weiteres Highlight des vergangenen Jahres: Ich bin nicht mehr die Jüngste in der Familie, wir haben seit
Ende November ein kleines Baby an Bord. Die erste Zeit mit dem Schreihals war nicht nur für mich sehr gewöhnungsbedürftig.
Aber mittlerweile habe ich das kleine Mädchen in mein großes Herz geschlossen. Ich beschütze es und lasse ungern die anderen Kinder ran. Und wenn das Baby schreit, laufe ich schnell zu meinem Frauchen, damit es
sich ja darum kümmert...
 
Ansonsten ist alles beim alten. Mir geht es blendend und ich werde nach wie vor von allen in der Familie sehr verwöhnt.
 
Ich soll euch ganz herzlich von meinem Frauchen grüßen. Sie freut sich sehr, dass ich so ein liebes Hündchen bin. Obwohl sich bislang keine Zeit für die Hundeschule einrichten ließ, bin ich sehr lieb und auch zu Fremden gegenüber kein bisschen angriffslustig oder angressiv. Das ist eurer guten Kinderstube zu verdanken!! Nur ausbellen tue ich gern die Gäste, aber das wird ja wohl noch erlaubt sein, oder?
 
Herzliche Grüße
 
Eure Wallie

 

 

Liebe Kukis,

heute nun feiere ich meinen ersten (oder soll ich sagen siebten?) Geburtstag.
Wie ihr seht, geht es mir ganz ausgezeichnet.
Mein Platz ist der Chefsessel, da gehöre ich natürlich auch hin...

Ich bin ein kleines süßes, aber ganz außerordentlich verzogenes Hündchen.
Wenn mein Frauchen nicht aufpasst, springe ich auf den Tisch und schaue,
was ich mir da Leckeres holen kann...

Meine Tage beginnen damit, dass ich (sobald ich den Wecker höre) sofort
ins Bett springe um mein Herrchen aufzufordern, mit mir runterzugehen,
um mir was zu fressen zu geben. Er freut sich jedesmal, wenn ich mit
meiner kleinen feuchten Schnauze in sein Gesicht springe... Frauchen
lasse zu dieser Zeit noch in Ruhe, ich bin ja sowieso den ganzen Tag mit
ihr zusammen... Mit den beiden Kindern verstehe ich mich super! Sie sind
für jeden Spaß zu haben und wir tollen viel herum. Auch die Oma hat mich
in ihr Herz geschlossen und jeden Morgen laufe ich zu ihr in die Küche
um mein zweites Frühstück einzunehmen...


Dann geht es in den Park für eine kleine Runde... und dann fahren wir
auf Arbeit. Dort sind auch die Bilder entstanden.
Abends liege ich geschafft von den Anstrengungen des Tages mit Herrchen
und Frauchen auf dem Sofa und kuschele mich in die flauschige Sofadecke...
Ihr seht, besser gehts doch gar nicht oder??
Ich hoffe, euch geht es allen gut. Vielleicht sehen wir uns ja mal auf
einem Pinschertreffen, aber nur, wenn es in der Nähe ist...

Viele liebe Grüße
Eure Walli


 

        


                                                                         Walli´s 1. Geburtstag 


   

 



 

 

haustiere
kostenlose besucherzähler

Nach oben